Florian Flaubert du Doré

Adliger, Lieutenant der Musketiere / Noble, Lieutenant of the musketeers

Description:

Deutsch

Comte Florian Flaubert du Doré ist der jüngere Sohn von Xavier Flauber du Doré, dem derzeitigen Patriarchen der Familie. Er ist ein Mann mit großem Einfluss und man merkt ihm an, dass er die Macht, die er besitzt, genießt. Er ist ein dekadenter Adliger, der sich jedoch nach Außen hin gemäßigt genug gibt, um nicht zu sehr Erinnerungen an die Zeiten von L’Empereur aufkommen zu lassen. Zudem ist er durchaus wohltätig, so dass das Volk beruhigt ist.

Als Lieutenant der Musketiere erfüllt er seinen Dienst pflichtbewusst, wenn auch es einige Stimmen gibt, die behaupten, er wäre die bessere Wahl als Capitain der Musketiere gewesen. Falls Florian jedoch eifersüchtig auf Didier Riché du Paroisse ist und den Rang, den dieser an seiner statt erhalten hat, so lässt er sich dies nicht anmerken.

Am 15. Tertius 1670 heiratete er seine Verlobte Renée Marie Rois et Reines du Rogné, nur knappe zweieinhalb Monate nach Bekanntgabe der Verlobung der beiden.

Bio:

English

Count Florian Flaubert du Doré is the youngest son of Xavier Flauber du Doré, the current patriarch of the family. He is a man of great influence and it is obvious that he enjoys the power he wields. He is a typical decadent nobleman who tries to cover most of his desires with false modesty to not invoke a bad memory of the times of L’Empereur among his peasants. Further, while decadent, he is a amn of welfare, so the people stay calm.

As lieutenant of the musketiere he fullfills his duties with great competence. Some people say he would have been a better choice for captain of the musketeers. If Florian is jealous of Didier Riché du Paroisse and his position, he doesnt’t show it.

On 15. Tertius 1670, he and his fiancée Renée Marie Rois et Reines du Rogné married, only two and a hlaf month after their betrothal was made public.

Florian Flaubert du Doré

Un conte montaigne... Yellow